previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Seien Sie herzlich willkommen auf den Seiten von INBI e.V. und INBI GmbH – dem Institut zur Förderung von Bildung und Integration – in Rheinland-Pfalz.

Sie finden hier Informationen zu unserem Institut und den Projekten, die wir durchführen und unterstützen. Die wichtigsten Informationen liegen auch in englischer Sprache vor.

 Please click here for some english information.

Über uns

Erfahren Sie mehr über unser Leitbild, das Team sowie unsere Arbeitsweise.

Projekte

INBI betreut eine Vielzahl verschiedener Projekte, über die wir Sie an dieser Stelle informieren.

Netzwerk & Partner

Erst ein gut funktionierendes Netzwerk
mit Partnern ermöglicht es uns,
das zu tun, was wir tun.

Wir bieten Praktikumsplätze!

Sowohl interessierte Studierende als auch Schülerinnen und Schüler können ein Praktikum bei uns absolvieren. Zur Bewerbung schicken Sie bitte Ihre Unterlagen mit Lebenslauf und gewünschtem Zeitraum per E-Mail an institut(at)inbi-mainz.de.

Vielfalt als Chance – Im Interview mit dem Mainzer Neustadt-Anzeiger

Im Interview mit dem Mainzer Neustadt-Anzeiger berichtet Institutsleiterin Peimaneh Nemazi-Lofink über den Einsatz von INBI für mehr Chancengleichheit und gleichberechtigte Teilhabe vor allem in RLP aktuell und seit Gründung vor 20 Jahren. Zum Artikel geht es hier.

Verleihung der Landesverdienstmedaille an Herrn Prof. Otto Filtzinger

Wir  gratulieren Herrn Prof. Otto Filtzinger zur Verleihung der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz, die am 12.04.2021 von Integrationsministerin Anne Spiegel überreicht wurde. Damit wird sein unermüdlicher haupt- und ehrenamtlicher Einsatz für die...

Expertengespräch „Resilienz -Die Kunst der Widerstandskraft im Bereich Psychologie“

Im Vortrag und anschließendem Expertengespräch unserer Veranstaltung „Resilienz -Die Kunst der Widerstandskraft im Bereich Psychologie“ mit Fr. Dr.Isabella Helmreich (Leiterin des Bereichs „Resilienz & Gesellschaft“ im Leibniz-Institut für Resilienzforschung) wurden viele Fragen über die Stärkung der psychischen Widerstandsfähigkeit beantwortet und Hinweise bzgl. der Situation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Pandemie gegeben. Ebenso wurden viele Tipps für Lehrer:innen, Sozialarbeiter:innen und Haupt- und Ehrenamtliche Personen im Bereich Migration und Bildung mitgegeben.

Wir bedanken uns bei Fr. Dr. Helmreich für Ihren Einsatz sowie für das große Interesse, die guten Fragen und zahlreiche Teilnahme des Publikums mit 64 Teilnehmern.

Wir hoffen Sie konnten genauso viel mitnehmen wie wir und freuen uns Sie bei der nächsten Veranstaltung erneut willkommen heißen zu können!

Podiumsdiskussion „Vielfalt und Chancengleichheit in Bildung und Ausbildung“

An unserer Podiumsdiskussion zum Thema Vielfalt und Chancengleichheit in Bildung und Ausbildung bestand sehr großes Interesse. Nach einem kurzen Input durch Klaus-Peter Hammer diskutierten Johannes Klomann (SPD), Gerd Schreiner (CDU), Daniel Köbler (Bündnis 90/Die GRÜNEN) und Kim Brinkmann (Die LINKE). Wir bedanken uns für die konstruktive Diskussion und Beteiligung zahlreicher Teilnehmer:innen und hoffen auf mehr Chancengleichheit für Alle. Unseren facebook-Beitrag zur Veranstaltung finden Sie hier.
Aufgrund des hohen Interesses und vieler offener Fragen, die uns noch über die Veranstaltung hinaus zugetragen wurden, planen wir weitere Veranstaltungen in diesem Bereich.

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Projektes „Bildung vielfältig gestalten!“ unter dem Bundesprogramm Demokratie leben! durchgeführt. Hier geht’s zu unserem Projekt.

Im Gespräch mit Herrn Wildemann des Wirtschaftsnews Magazins

In der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsnews Magazins befragte Herr Wildemann verschiedene Akteur*innen in Mainz, darunter auch Institutsleisterin Peimaneh Nemazi-Lofink, zu Eindrücken und Gedanken in Bezug auf die andauernde Corona-Pandemie und die Situation in...

20 Jahre Bildung und Vielfalt in Rheinland-Pfalz

Seit dem Jahr 2000 gestalten wir aktiv die Bildungs- und Integrationsarbeit in Rheinland-Pfalz mit und konnten in erfolgreicher Zusammenarbeit mit diversen Akteur*innen bereits vieles erreichen. Unsere geplante Jubiläumsfeier mit...

Aktuelle Durchführung der Projekte

Liebe Projektteilnehmende, Partner*innen, Unternehmen und Interessierte, aufgrund der derzeitigen Lage sind unser alltägliches Leben und somit auch die Durchführung unserer Projekte eingeschränkt. Dennoch arbeiten wir bei INBI weiter, führen unsere Maßnahmen...

Besuch des Oberbürgermeisters Michael Ebling bei INBI

Wir haben uns sehr gefreut, unseren Oberbürgermeister Michael Ebling im Institut INBI begrüßen zu dürfen. Sowohl mit den Teilnehmenden der Projekte, mit Vertretern*innen des Vereins Kanun als auch mit dem INBI-Team fand ein Gespräch zu u.a. den Themen Bildung,...

Besuch der OB-Kandidatin Tabea Rößner bei INBI

Die OB-Kandidatin Tabea Rößner besuchte INBI und kam sowohl mit uns als auch den Teilnehmenden unserer Projekte ins Gespräch. Neben allgemeinen Themen wie Bildung, Integration und die Unterstützung von kleinen Migrant*innenvereinen, konnten wir auf die Infrastruktur...

Betriebsreise in die Türkei

Auch dieses Jahr hat INBI wieder eine Betriebsreise ins Ausland unternommen. Gemeinsam mit  IGVI e.V. Kanun war diesmal die Türkei das Ziel. Das vielfältige kulturelle und sportliche Angebot haben wir genutzt zur eigenen Weiterbildung, zur Stärkung der...