Die OB-Kandidatin Tabea Rößner besuchte INBI und kam sowohl mit uns als auch den Teilnehmenden unserer Projekte ins Gespräch.

Neben allgemeinen Themen wie Bildung, Integration und die Unterstützung von kleinen Migrantenvereinen, konnten wir auf die Infrastruktur u.a. auch bezüglich des Ausbau des ÖPNV sowie die derzeitige Wohnungslage in Mainz eingehen.

Wir bedanken uns herzlich für den konstruktiven Austausch!