Impressum

INBI - Institut zur Förderung von Bildung und Integration
Wallaustraße 113
55118 - Mainz
Deutschland

Tel.: 06131 - 61 72 9 - 7
Mobil: 0170 - 20 800 41
Fax: 06131 - 61 72 99 0

E-mail: institut@inbi-mainz.de
Homepage: www.inbi-mainz.de

INBI Consulting GmbH:
Sasan Hechmat, Rechtsanwalt, Geschäftsführer
Peimaneh Nemazi-Lofink, Dipl.-Päd., Geschäftsführerin
Amtsgericht Mainz HRB40038
Ust.-Ident.-Nr.: 26/658/0316/9

INBI e.V.:
Peimaneh Nemazi-Lofink, Dipl.-Päd., Institutsleiterin und Geschäftsführerin
Amtsgericht Mainz VR 41086
Ust.-Ident.-Nr.: 26/674/14157


Haftungsausschluss

Wir haben die auf dieser Web-Site aufgeführten Inhalte mit großer Sorgfalt zusammengestellt und geprüft. Eine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität, Richtigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen und Inhalte können wir jedoch nicht übernehmen.
Diese Web-Site enthält Links auf andere Sites.
Für externe Inhalte, auf die wir hinweisen, sind wir nicht verantwortlich.

 

Quellenangabe(n):

Einige Bilder oder Bildausschnitte stammen von dem Web-Portal pixelio (http://www.pixelio.de)

Das XHTML-Layout basiert auf YAML.

 

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für die Teilnahme an Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen bei INBI

Anmeldung
Die Anmeldeverfahren sind projektspezifisch geregelt und in den Projektinformationen angegeben. In vielen Fällen erfolgt eine Anmeldung nach einer Zuweisung unserer Förderer oder eines anderen Auftraggebers.

Unterrichtszeiten
Die Unterrichtszeiten sind je nach Projekt geregelt. Informationen erhalten sie in den Projektflyern oder auf Nachfrage bei unseren Mitarbeitern.

Regeln und Verantwortlichkeiten
Bestimmte Regeln und Verantwortlichkeiten sind von allen Teilnehmer/-innen einzuhalten. Diese sind in einem gesonderten Dokument „Regeln und Verantwortlichkeiten der INBI-Teilnehmer/-innen" zusammengefasst. Dieses wird allen Teilnehmer/-innen zu Beginn ausgehändigt und von diesen unterschrieben. Das Dokument enthält unter anderem Angaben zu den verpflichtenden Unterrichtszeiten, zu Krankmeldungen und zur Hausordnung.

Verträge
Die Einzelheiten der jeweiligen Maßnahmen und Konditionen für die Maßnahmen sind in unterschiedlichen Individualverträgen oder -vereinbarungen geregelt, die Sie ggf. mit INBI abschließen.

Sie können von einem Vertrag jederzeit zurücktreten. Die evtl. einzuhaltenden Kündigungsfristen sind in den individuellen Verträgen geregelt. Gegebenenfalls bestehende Mitwirkungspflichten gegenüber den zuweisenden Institutionen bleiben von diesen Kündigungsfristen unberührt.

Gebühren
In einzelnen Projekten fallen Kursgebüren an, die Höhe dieser Gebühren und die Zahlungsfristen sind in den Informationen angegeben.

Datenschutz
Bei der Verarbeitung Ihrer Daten werden die Bestimmungen des Datenschutzes beachtet.

Lern und Lehr-Mittel
Die Lern- und Lehrmittel werden zum Teil von INBI gestellt. Einzelheiten sind projektspezifisch geregelt und werden den Teilnehmer/-innen zu Projektbeginn mitgeteilt.

Haftung
Der Vertragspartner wird aufgefordert, auf seine persönlichen Gegenstände zu achten. Für den Verlust oder Diebstahl von persönlichen Gegenständen haftet INBI nicht.

Beschwerdemöglichkeiten
Anregungen, Kritik und Beschwerden können jederzeit an unsere Mitarbeiter gerichtet werden.

Auskunft und Information
Für allgemeine Auskünfte wenden Sie sich an unsere Projektmitarbeiter/-innen.

Gerichtsstand
Im Falle eines streitigen Verfahrens gilt der Gerichtsstand Mainz.