Im Rahmen der alljährlichen interkulturellen Woche veranstaltete INBI in Kooperation mit dem Büro für Migration und Integration der Stadt Mainz, dem Beirat für Migration und Integration der Stadt Mainz, der GEW RLP und IGVI e.V. Kanun eine Podiumsdiskussion mit den Mainzer Kandidat/innen zur Bundestagswahl.

David Dietz (FDP), Ursula Groden-Kranich (CDU), Dr. Carsten Kühl (SPD), Martin Malcherek (DIE LINKE) und Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) diskutierten unter der Moderation von Dr. Donya A. Gilan über die Themen Chancengleichheit und Herausforderungen für unsere Gesellschaft in den Bereichen Bildung, Ausbildung und Integration.