Perspektiven eröffnen


Frauen mit Migrationshintergrund sind am Arbeitsmarkt häufig mehrfach benachteiligt. In unserem Projekt „Perspektiven eröffnen“ unterstützen und begleiten wir diese Zielgruppe daher vor dem Hintergrund ihrer spezifischen Bedarfe und fördern ihre Qualifizierung für den Arbeitsmarkt.


Ziele und Schwerpunkte:


  • Grundqualifizierung
  • Vermittlung berufsbezogener Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Förderung der (berufsbezogenen) Deutschkenntnisse
  • Training von Alltags- und Schlüsselkompetenzen
  • Begleitung und Betreuung im Alltag
  • Unterstützung bei persönlichen Fragen und Problemen
  • Förderung von Gesundheit und Fitness
  • Bewerbungstraining
  • Vermittlung in betriebliche Praktika


Info-Flyer zum Download.


Gefördert durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Kommission. Kofinanziert durch das Jobcenter Mainz.


Für mehr Informationen klicken Sie auf das betreffende Logo.